Fenchel-Melonen-Salat

Am Ende des Sommers hat mich doch glatt das Viertel einer Wassermelone im Biodiscounter meines Vertrauens angelacht und da kam mir ein Rezept in den Sinn, dass ich schon vor einem Jahr an ein paar Freunde verschickt hatte. Also flugs noch eine Fenchelknolle eingepackt und darauf hoffen, dass ich die restlichen Zutaten im Vorratsschrank habe. Und tatsächlich, alles da bis auf den Parmaschinken, stattdessen habe ich für Mitbewohner F. und mich noch eine Packung „Frischkäse Amigos“ mitgenommen (kleine panierte Vierecke auf dem Photo) und den Salat auf ein kleines Bett aus Rucola gesetzt, der mit seinem senfigen Aroma wunderbar passte. Für alle, die ein letztes Mal ein bißchen Sommer als Salat haben wollen, hier das Rezept:

Fenchel-Melonen-Salat (für 4 Portionen)

1 mittlere Fenchelknolle
ca. 600 g Wassermelone
1 EL Basilikum
Salz, Pfeffer
2 TL Zitronensaft
2 EL OLivenöl
8 Scheiben Parmaschinken

(1) Den Fenchel sehr fein hobeln (hier: mit Messer ganz fein geschnitten). Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Basilikum 2-3 Minuten kräftig durchkneten, bis Saft ausgetreten ist und der Fenchel sich ein wenig verfärbt hat. Den Zitronensaft und das Olivenöl hinzufügen und 10 Minuten marinieren lassen.
(2) Währenddessen die Wassermelone so gut es geht entkernen (es ist wirklich richtig unangenehm hier auf einen Kern zu beißen) und in Würfel schneiden.
(3) Je zwei Scheiben Parmaschinken auf vier Tellern anrichten. Salat darauf verteilen, noch etwas pfeffern und servieren!

aus: Für jeden Tag. 365 Rezepte

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

Ein Kommentar zu “Fenchel-Melonen-Salat

  1. […] Fenchel-Melonen-Salat […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: