Klitzekleine Auszeit

Bin seit gestern Abend in der Ostseeheimat. Nach längerer Zeit mal wieder. Endlich! Wird sehr viel gekocht, ausprobiert, bei Frau Mama abgeguckt und photographiert. Aber weil viel zu tun ist und auch ein wenig Zeit mit Frau Mama verbracht werden möchte, komme ich nicht so dazu, hier ein paar Einträge zu hinterlassen. Wird aber alles brav notiert und später veröffentlicht. Auch ein bisschen Ostseespezifisches :-) Einen Vorteil hat der Aufenthalt: ich bekomme (hoffentlich) besser ausgeleuchtete Bilder, es gibt in dieser Wohnung, im Gegensatz zu meiner WG, Südfenster *freu* und ja, wir essen auch bei Tageslicht, sprich noch bessere Bedingungen. Toll! Muss jetzt erstmal über den Tag gemachte Bilder begutachten und gucken, ob es auch wirklich besser ist :-)

Nachtrag Dienstag: Photos sind wirklich schöner geworden :) Aber wer ahnte denn, dass ich so ins Foodbloggen einsteige ;-)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Klitzekleine Auszeit

  1. tardis19 14. Oktober 2008 um 17:37 Reply

    Ich vermiss dich jetzt schon!! Und deine Einträge…
    Freu mich schon wenn du wieder da bist und auf unsere nächste Kochsession.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: