Türkischer Kekstest (1): Himbeer-Cheesecake

Türkische Cheesecake-Kekse

Türkische Cheesecake-Kekse

Nicht nur meine Wohnung, auch die Universität liegt im Stadtteil „Klein-Ankara“, was zur Folge hat, dass es hier wahnsinnig viele türkische Läden/Supermärkte gibt. Großartigst! Lauter frische und typisch türkische Zutaten (die haben immer frische Minze *schwärm*). Auch auf dem Campus gibt einen kleinen türkischen Laden der Backwaren wie Börek oder Sesamkringel und eine ziemlich große Auswahl an türkischen Keksen vertreibt :-))) Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht diese Kekssorten durchzutesten. Ich weiß, ein großes Opfer von mir ;-)

Als erstes habe ich mir eine Packung ausgesucht, auf der groß ein dickes Stück mehrschichtiger Quarktorte mit Himbeeren aufgemalt ist. Scheint eindeutig zu sein, auch wenn die Beschriftung auf türkisch ist, oder? Es liegen insgesamt 10 Kekse in dieser schick lila-glänzenden Packung.

Verschlossene Packung Kekse

Verschlossene Packung Kekse

Es sind sehr mürbe Doppelkekschen (bitte als Verniedlichung lesen) mit Loch, die mit einer hellen Creme gefüllt sind. Im Loch befindet sich ein kleiner rosa Klecks, der offensichtlich den Himbeeranteil darstellt. Also so richtig nach Käsekuchen schmecken sie nicht, aber trotz der Minimalstmenge an Himbeer, ist doch eine fruchtige Note spürbar (wahrscheinlich Aromen).  Für meinen Geschmack auch nicht zu süß, türkische Süßigkeiten neigen ja öfters zur Komplettüberzuckerung …

Ich fand sie ganz lecker. Auf einer Skala von 1-10, wobei 1 das Ungenießbarste und 10 das Wohlschmeckendste darstellt, geb ich diesen Keksen eine 7. Machen sich gut zu einem schwarzen Tee oder ähnlichem. Ich bin gespannt, was sich türkische Keksfabrikanten noch so an Sorten ausgedacht haben :-)

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: ,

9 Kommentare zu “Türkischer Kekstest (1): Himbeer-Cheesecake

  1. lamiacucina 17. März 2009 um 06:42 Reply

    mein Testverfahren geht anders: möchte ich die Kekse kaufen wollen ? 3 Punkte.

    Gefällt mir

  2. porcelinablue 17. März 2009 um 09:02 Reply

    Waaaah! Sowas will ich auch!

    Im übrigen empfehle ich die Schokokekse mit Schokofüllung, der, glaube ich, selben Marke. (Aber nicht inner Rolle, sondern inner Tüte.)

    Gefällt mir

  3. Steph 17. März 2009 um 12:01 Reply

    Wir haben hier in Hamburg einen absolut genialen italienischen Großhändler mit einer fantastischen Auswahl an leckeren Keksen.
    Jedesmal, wenn wir dort sind, nehm ich mir auch ein Paket mit und recht schnell hatte ich die leckersten Kekse der ganzen Welt gefunden.
    Nun aber am letzten Samstag der Schock – die Kekse sind aus dem Sortiment!
    Nie wieder werd ich diese leckeren Mürbeteigkekse mit Zitronenfüllung essen können … Ich bin jetzt noch den Tränen nahe ;o)
    Deine Kekse sehen übrigens sehr lecker aus, is das nächste mal die Schoko-Version dran?

    Gefällt mir

  4. Anikó 17. März 2009 um 14:08 Reply

    @ lamiacucina: Jetzt werden gnadenlos alle Sorten durchgetestet (außer Kokos *sichschüttel*), egal ob ich sie so kaufen würde oder nicht *g*

    @porcelinablue: Wenn Du möchtest verschicke ich auch Kekspäckchen :-) Die Schokokekse erspähte ich auch schon. Die sind um …

    … @ Stephs: Frage zu beantworten, wahrscheinlich als nächstes dran :) Aber das schaff ich nicht mehr vorm Urlaub … Mürbekekse mit Zitrone?? Hört sich göttlich an! Gibt es die nicht irgendwo im weltweiten Zwischennetz zu bestellen? Oder du begibst dich auf das Abenteuer der Zubereitung der perfekten Mürbe-Zitronenkekse ;-) Übrigens ich will auch einen tollen italienischen Großhändler in meiner Nähe haben … Aber dafür ist Kassel wohl zu klein …

    Gefällt mir

  5. lavaterra 17. März 2009 um 20:37 Reply

    Oh, das ist ja nett, dass du das Vortesten übernimmst. Ich steh immer vor dem Regal und kann mich dann nicht entscheiden. ;-)

    Gefällt mir

  6. Katrin 18. März 2009 um 11:43 Reply

    Ich empfehle die psychedelischen, schwarz-weiß gestrudelten Kekse Ülker Biskrem Duo, auch in der Rolle. Oder die dunklen Butterkekse von Ülker.

    Und ach ja, den Käse in Salzlake in der Dose, aber der muss ja bis nach dem urlaub warten, wie besprochen.

    Gefällt mir

  7. porcelinablue 18. März 2009 um 12:33 Reply

    Hihi, ich checke in den nächsten Tagen mal den nächsten türkischen Supermarkt. Ich mein ich wohn in Köln, da sollte es eigentlich möglich sein, die Himbeer-Dinger (die Zitronenvariante will ich natürlich jetzt auch.) aufzutreiben.

    Falls nicht, melde ich mich wieder. ;-)

    Gefällt mir

  8. Anikó 19. März 2009 um 00:06 Reply

    @ lavaterra: Ja, ich opfere mich für meine Leser ;-)

    @ Katrin: Es ist ein wirklich, wirklich kleiner Laden. Mal sehen ob ich die dort finde. Und ja, der Käse wird definitiv probiert, wenn ich wieder für länger in KS weile :-) Wünsche Euch jedenfalls ganz viel Spaß NZ, lasst es Euch gut gehen :-)))

    @ porcelinablue: Hatte mich schon gewundert, wo ihr beheimatet seid :) Und hallo, in Köln sollten solche Kekse irgendwo aufzutreiben sein :)

    Gefällt mir

  9. tardis19 20. März 2009 um 14:53 Reply

    Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie hätte ich es toll gefunden, wenn die Kekse an sich auch noch rosa gewesen wären *hihi*.
    Bin auf die nächste Kekstersterei gespannt. Vielleicht schaff ich´s ja auch mal mit zu testen. ;)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: