Blog-Geburtstag ohne Kuchen …

… vorerst ;-) 19 Uhr: Der ist gerade im Ofen :-) bzw. 21 Uhr: Abkühlen! *Kuchen böse anguck, dass er schnell abkühlt*

Tatsächlich ist es schon ein Jahr her, dass ich hier angefangen habe mich über Essen, Rezepte und mittlerweile auch Reisen auszulassen (Es kommt mir wesentlich kürzer vor, ist aber auch ’ne Menge passiert in der Zeit!). Ich hatte damals nicht wirklich viel zu tun, war genau genommen arbeitssuchend (schönes Wort *seufz*) und grübelte wahrscheinlich gerade darüber nach, wie ich die Bewerbung für meine jetzige Stelle formuliere, damit ich auch ja genommen werde ;-)
Und damit ich in der Zwischenzeit nicht vollkommen verlotter‘ und immer noch ’nen Grund habe aufzustehen (duschen, damit man nicht ganz so verschlumpft vor den zu bekochenden Mitbewohnern rumläuft) und rauszukommen (Einkaufen fürs zu kochende Essen) und dann auch tatsächlich was mache (kochen, Tisch decken, essen, abwaschen) und noch ein wenig kreativ werde (Gerichte photographieren, Texte darüber schreiben), habe ich diesen Blog begonnen :-)

Mit Statistiken möchte ich hier niemanden langweilen, obwohl ich natürlich genau Bescheid weiß und mich über wirklich jeden einzelnen Besuch freue und noch mehr über Eure lieben Kommentare. Hätte nie gedacht, dass mein Blog mal irgendwie sowas wie eine „Stammleserschaft“ hat, bei der ich mich ganz ganz lieb bedanken möchte, dass sie mir auch die Treue hält, wenn ich mal länger nichts von mir hören lasse, weil die Studenten mal wieder viel Zeit in Anspruch nehmen oder ich öfters an der Elbe rumkrieche (wird demnächst wieder soweit sein, stellt Euch also auf eine längere Durststrecke ein *g*).
Auch ein liebes Dankeschön an alle, die mir geholfen haben diesen Blog zu bedienen (Danke nach Australien *umarm*!), wie ich Banner einbaue, Banner in der Seitenleiste reinbastele (Danke Andrea!) oder auch die Bilder schöner und größer und unkomplizierter hier reinkriege (Danke, großer Zauberer!) … Wenn ich mir da so meine ersten Beiträge anguck *räusper*

Obwohl ich erst ein Jahr dabei bin, habe ich schon echt nette Leute live und in Farbe kennengelernt (*Blick in Richtung Berlin und Franken werfend* Hoffe sehr, dass ich die Damen bald mal wieder sehen kann!) und denke, dass es im September noch ein paar mehr werden, auf die ich mich wirklich freue! Allein deswegen bin ich froh, das ganze Abenteuer hier angefangen zu haben :-)

Ich hoffe, dass ich das ganze noch lange weiterführen werden, auch wenn es zeitlich eng werden sollte, aber es macht einfach zu viel Spaß!

Advertisements

30 Kommentare zu “Blog-Geburtstag ohne Kuchen …

  1. Buntköchin 17. August 2009 um 23:19 Reply

    Ich gratuliere dir recht herzlich zum Geburtstag und deinen vielen tollen Rezepten und Berichten! Macht echt immer wieder Spaß bei dir vorbeizuschauen. Ganz liebe Grüße!

    Gefällt mir

  2. Nathalie 17. August 2009 um 23:40 Reply

    Wir sind ja wirklich fast gleich alt! Auch von mir herzliche Glückwünsche zum Geburtstag. Ich schau immer wieder gern vorbei.

    Gefällt mir

  3. Hedonistin 17. August 2009 um 23:55 Reply

    Bloggeburtstage allüberall … da lässt sich ja bald eine Krabbelgruppe gründen. :-)
    Herzlichen Glückwunsch! Ich warte dann mal auf ein Stück Kuchen. :-)

    Gefällt mir

  4. Anikó 18. August 2009 um 00:09 Reply

    Danke schön, Buntköchin! Freut mich, dass Dir die Rezepte und Berichte gefallen :-) Es macht viel Spaß für Euch zu schreiben!

    Nathalie und Hedonistin: Schon lustig, wieviele Leute sich entschlossen haben im Sommer mit dem Bloggen anzufangen, scheint eine besonders freizeitlastige Zeit zu sein *g* Und danke für die Glückwünsche! Der Kuchenbeitrag kommt morgen, auch wenn es das Rezept schon in diversen Blogs zu bestaunen gab :-)

    Gefällt mir

  5. lamiacucina 18. August 2009 um 06:53 Reply

    Schon das erste Kerzchen ? Herzliche Gratulation für deine immer so erfrischend daherkommenden Einträge. Ein Blog kann sehr sinnstiftend sein, wenn man Zeit hat.

    Gefällt mir

  6. sammelhamster 18. August 2009 um 07:31 Reply

    Glückwünsche!
    Ich freue mich schon auf den Kuchen :-D

    Gefällt mir

  7. Steph 18. August 2009 um 08:21 Reply

    Auch von mir nochmal an dieser Stelle ganz herzliche Glückwünsche zum 1. und ich freu mich schon auf die nächsten … Na, sagen wir mal für’s Erste 5-10 Jahre ;o)

    Gefällt mir

  8. kochschlampe 18. August 2009 um 09:21 Reply

    Auch von mir noch herzlichen Glückwunsch!

    Und Du hast mich daran erinnert, dass ich den Geburtstag meines Blogs vollkommen ignoriert habe: das arme Hascherl hatte schon vor einer Woche Burzeltag…

    Gefällt mir

  9. Jutta 18. August 2009 um 09:28 Reply

    Kinders, wie die Zeit vergeht! Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche. Ich freue mich auf das kommende Jahr. Mindestens.

    Gefällt mir

  10. Wienermaedel 18. August 2009 um 14:46 Reply

    Mir fällt momentan nichts anderes ein als „Glückwunsch zum Bloggeburtstag“, aber das sehr herzlich!

    Gefällt mir

  11. Anikó 18. August 2009 um 18:47 Reply

    Ihr Lieben, danke für Eure Glückwünsche! Bin ja selbst überrascht, dass ich es so lange damit ausgehalten habe ;-)

    Lamiacucina, ja in der Tat, das kann ein Blog sein, aber auch sehr angenehme Ablenkung, wenn man viel zu tun hat und den Kopf frei bekommen möchte :)

    Der kommt bald, sammelhamster :-)

    Steph, würde ich sehr gerne machen, die nächsten 5-10 Jahre. Wäre superspannend dann rückblickend zu sehen, was in der Zeit alles passiert ist *g*

    Ts, du bist eine schlechte Blog-Mama, kochschlampe ;-) Wobei Deine Mitschreiber ja auch mal hätten dran denken können ;-)

    Ja, du sagst es, Jutta. Schon ein Jahr vorbei und es kommt mir vor wie gestern, dass ich den Letscho-Beitrag geschrieben habe …

    Danke, Wienermaedel :-)

    Gefällt mir

  12. Barbara 18. August 2009 um 19:48 Reply

    … und ich hab‘ immer noch kein Letscho selber gekocht… ;-)

    Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag und ich freue mich auch, wenn wir uns bald mal wieder sehen! Hamburg klappt bei mir leider nicht, aber Kassel liegt ja immer mal auf dem Weg. Und Franken hoffentlich bei Dir mal?! :-)

    Gefällt mir

  13. Anikó 18. August 2009 um 19:56 Reply

    Tststs, Barbara, probier es mal aus *g* Schade, dass es mit Hamburg nicht klappt :-( Wird bestimmt lustig :-)
    Franken liegt nicht wirklich aufm Weg zu einem von mir öfter angefahrenen Ziel, aber ich kann ja gezielt wegen Dir mal auf einen Besuch nach Franken fahren :-)

    Gefällt mir

  14. kitchenroach 19. August 2009 um 01:10 Reply

    Alles Gute zum 1-jaehrigen und dass es viele Jahre noch so weiter geht! Ist im September wieder ein Treffen?

    Gefällt mir

  15. Andrea 19. August 2009 um 13:20 Reply

    Soderle, jetzt hab ichs auch mal gelesen :-) Auch von mir alles Gute zum ersten Geburtstag! Ich freu mich schon drauf, Dich in HH kennenzulernen! Liebe Grüsse Andrea

    Gefällt mir

  16. Chaosqueen 19. August 2009 um 19:37 Reply

    Auch von mir alles Gute zum ersten Blog-Geburtstag!
    Ich bin auch schon sehr gespannt auf das große Treffen in HH und freue mich darauf Dich und viele andere Blogger persönlich kennen zu lernen.

    Gefällt mir

  17. Katrin 19. August 2009 um 20:29 Reply

    Na herzlichen Glückwunsch! Wobei, ich bin echt auch entsetzt, wie schnell die Zeit vergeht!

    Gefällt mir

  18. Ev 20. August 2009 um 09:09 Reply

    Auch von mir „Herzlichen Glückwunsch“ für diesen ganz besonderen Blog und auf noch viele weitere Jahre :-) !

    Herzlich grüßt die Ev

    Gefällt mir

  19. Lieblingstante 20. August 2009 um 19:40 Reply

    Natürlich auch von mir „Herzliche Glückwünsche“ + noch viele gemeinsame Jahre hier im Blog. Ich warte auch immer auf neue Einträge + gehe gern mit dir in die Welt + Küche.

    Gefällt mir

  20. Petra 20. August 2009 um 21:52 Reply

    Meine herzlichsten Glückwünsche zu deinem einjährigen Blogjubiläum! Ich schau sehr gerne bei dir vorbei und freue mich immer über deine informativen Berichte oder über dein Essen.
    Weiter so und auf noch ganz viele Jahre, auch wenn mal ein paar Tage Funkstille herrscht – wir haben schließlich auch noch was Anderes zu tun im Leben.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  21. Erich 21. August 2009 um 09:17 Reply

    Herzlichen Glückwunsch zum 1. und Danke für Deinen Dank.
    Meiner ist auch etwa jährig und ich bin auch nicht immer da oder hab mehr Lust auf anderes. Schön, wenn auch nach langer Stille auf dem Blog jemand kommt, wenn wieder was läuft.

    Gefällt mir

  22. Anikó 21. August 2009 um 20:09 Reply

    Kitchenroach, danke! Ja, Mitte September ist ein Treffen in Hamburg, organisiert von Steph aus dem Kuriositätenladen. Schade, dass Alaska so richtig weit ist … Und ich beschwer mich über die Entfernung Kassel-Hamburg ;-)

    Andrea, ich freu mich auch schon! Wird bestimmt lustig! Drei Foodbloggerinnen machen Hamburgs Einkaufsstätten unsicher *g*

    Chaosqueen und ich erst! Hatten ja Treffen bisher immer nur mit einer Person auf einmal, mal sehen wie es wird, wenn so viele von uns aufeinander treffen *g*

    Katrin, wem sagst Du das! Kommt mir vor wie gestern, dass ich bei Eurem Fest war!

    Danke schön, Ev!

    Lieblingstante, danke schön! Freut mich besonders, dass auch Leute hier lesen, die mich so in echt kennen. Jetzt müßte sich nur mal einer von Euch aufraffen und was von hier kochen ;-)

    Petra, danke für die lieben Worte! Ich habe zumindest vor, es noch lange weiterzumachen. macht einfach wirklich Spaß und man kriegt den Kopf frei :-)

    Erich, oh Deiner auch? Faszinierend wer von uns alles etwa zur selben Zeit dieselbe Idee hatte *g* Und natürlich guck ich gerne bei Dir vorbei, auch wenn Du länger nichts geschrieben hast. Allein diese getrockneten Minifischlein, höchst faszinierend! *g*

    Gefällt mir

  23. kitchenroach 21. August 2009 um 20:35 Reply

    Schade, dass ich das Treffen in HH versaeume, komme aber erst zwei Tage spaeter wieder nach good ol Germany. Vielleicht klappts das naechste Mal.

    Gefällt mir

  24. Anikó 21. August 2009 um 21:06 Reply

    Och schade, kitchenroach! Wäre bestimmt lustig geworden und wäre ja mal interessant jemanden kennezulernen, den es nach Alaska verschlagen hat *g* Wo genau in good ol Germany wirste denn sein?

    Gefällt mir

  25. kitchenroach 22. August 2009 um 01:49 Reply

    Ich werde in meiner Heimatstadt Muenchen sein und Umgebung. Wo bist Du denn?

    Gefällt mir

  26. Anikó 22. August 2009 um 01:53 Reply

    Nen ganzes Stück weiter nördlich, kitchenroach. Komme ursprünglich aus Rostock (manchmal vermisse ich das Meer schon), habe in Göttingen studiert und lebe jetzt in Kassel, also so ziemlich in der Mitte Deutschlands …

    Gefällt mir

  27. Lieblingstante 24. August 2009 um 20:05 Reply

    Von wegen noch nicht nachgekocht, Tante C. hat schon die lecker kleinen Tomaten aus dem Ofen für uns gezaubert sehr toll im Geschmack. Übrigens sind die Lila Bohnen wohl noch in HRO? Ich schaff es aber bestimmt noch was zu kochen, es sind ja genug tolle Rezepte dabei.

    Gefällt mir

  28. kitchenroach 25. August 2009 um 07:13 Reply

    Tja, Kassel ist ein ganzes Stueck weg….aber vielleicht kommen wir ja bei einem anderen Treffen zusammen….

    Gefällt mir

  29. kitchenroach 2. September 2009 um 04:35 Reply

    Du hast Recht… Kassel ist nicht gerade um die Ecke von Muenchen, schade.

    Gefällt mir

  30. Anikó 2. September 2009 um 11:50 Reply

    kitchenroach, wenn Du mal wieder in D bist, kann man ein Treffen ja mal in Angriff nehmen. Weil soo weit ist KS dann doch nicht von M, immerhin wohn ich jetzt in der Mitte Deutschlands und nicht mehr im Norden *g*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: