Blogger Beat-Club: „Ederlezi“ in zwei Versionen

Eigentlich wollte ich heute ein wunderschönes Roma-Lied hier vorstellen (vielleicht mag einer den Tital auf den einschlägig bekannten Portalen suchen?), stattdessen eine kurze Erläuterung warum ich in Zukunft keine Youtube-Videos mehr einbetten werde:

Ich bin gestern beim Surfen im Netz auf ein paar Links gestoßen, wo Leute diskutierten, ob und wie legal es ist, youtube-Videos auf der eigenen Homepage bzw. Blog einzubetten. Hat wohl damit zu tun, dass ich mir den Inhalt der Videos zum eigenen Inhalt mache durchs Einbinden. So ganz seh ich da nicht durch (weiß warum ich Bio und nicht Jura studiert habe *g*), aber ich möchte nicht Zielscheibe für übereifrige Anwälte oder  Plattenfirmen werden. Ich hätte die Kategorie wirklich gerne weiterführen, einfach um ein paar meiner Lieblingsmusiker vorzustellen, ich würde ja nie behaupten, dass ich die Meisterwerke fabriziert habe … Egal, konzentrieren wir uns wieder aufs Essen, Rezepte, Blümchen und Reisen :-)

Hier, hier, hier und hier kann genaueres nachgelesen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: