Archiv für den Tag 1. Dezember 2009

Europäischer Keks-Geiselaustausch – Zusammenfassung

Nachdem ich die letzten zwei Wochen etwas Stress wegen einer wichtigen Präsentation hatte, kann ich jetzt einigermaßen die Vorweihnachtszeit genießen und komme auch wieder ein bißchen zum Bloggen :-)

Hier werdet Ihr, liebe Geiselnehmer, die Zusammenfassung der ganzen Chose finden. Die ersten Geiseln wurden auch schon versandt und verspeist. Also wer fertig ist mit Backen, der kann ruhig jetzt schon schicken, bevor die Geiseln vertrocknen in ihren Gefangenenlagern ;-) Ach ja, schickt bitte den Link zum Artikel in Eurem Blog per Mail an mich. Danke :-)

[24.11.2009]

von Küchenlatein war am fixesten und hat als erstes versandt!

[26.11.2009]

Geneviève von Ut desint vires est laudanda voluntas hat ihre Geiseln erhalten und schon vernichtet ;-)  Hier ihr Eintrag.

[02.12.2009]

Petra von Chili und Ciabatta hat verschickt, da wird sich aber jemand richtig freuen bei dem was dort schon gebacken wurde :-)

[03.12.2009]

Aurinkos (Ginger in the basement) Plätzchen sind unterwegs!

[04.12.2009]

Kathis Geiseln wurden ebenfalls in die Freiheit geschickt!

Porcelinablues Plätzchen traten ihren Weg zum Geiselbefreier an!

[07.12.2009]

Julianes und Sammelhamsters Geiseln hoffen auf eine glückliche Befreiung!

[08.12.2009]

Juttas, Schnick Schnack Schnucks und terschies Geiseln sind mit Hilfe einer Generalamnestie unterwegs!

Sammelhamsters Geiseln sind gut bei mir angekommen (Bericht folgt in Kürze), noch sind sie am Leben …

Auch Rubys Plätzchen-Geiseln sind auf ihrem Weg in die vermeintliche Freiheit!

Fall in Love with Canada hat es trotz fieser Grippe geschafft ihre Geiseln abzuschicken! Hoffe es geht Dir wieder gut!

[09.12.2009]

Tanjas Geiseln sind auf den Weg gegangen!

Kaoskochs Geiseln wurden in die Freiheit entlassen, in Austausch kamen welche aus der Schweiz an!

Ursulas Keks-Geiseln traten ihren Weg in die Freiheit an.

Johannas Geiseln sind angekommen und am selben Tag auf die Reise gegangen!

Frau Kochschlampe war fleißiger als ich und die Geiseln gingen auf den Weg!

[10.12.2009]

Julis Geiseln traten ihren Weg in die vermeintliche Freiheit an!

Frau Kochfroschs Geiseln sind angekommen und wurden ganz schnell vernichtet ;-)

Petras Geiseln sind angekommen und überlebten ebenfalls nicht lang …

[11.12.2009]

Gundis Geiseln sind erfolgreich befreit worden …

[12.12.2009]

Frau Kochschlampes Geiseln kamen zwar schon am 06.12. an, wurden aber jetzt verbloggt.

Auch Fall in Love with Canadas Geiseln sind befreit worden, leider überlebten sie nicht lange …  Dasselbe Schicksal ereilte Sammelhamsters Geiselkekse

[13.12.2009]

Josés Geiseln haben es dank der hessischen Generalamnestie geschafft, befreit zu werden, ebenso Julis Geiseln, die aus Hamburg kamen …

[14.12.2009]

Tanjas Tauschgeiseln sind angekommen! Ebenso Aurinkos, deren Befreiunsverpackung gleich von einem vierbeinigen Mitbewohner in Beschlag genommen wurde …

Stephs Geiseln wurden an einer schummrigen Straßenecke persönlich an Ulrike von Küchenlatein übergeben, aber gleich von zwei Mitgliedern des dort wohl bekannten Keks-Vernichtungskommandos in Augenschein genommen.

Auch Rubys Geiseln kamen in der vermeintlichen Freiheit an. Ebenso Ninas und Andreas, genaue Berichte, wie es den Geiseln ergang folgen in Kürze.

Chaosqueens Geiseln wurden fast gleichzeitig in die Freiheit entlassen und kamen in in der vermeintlichen Freiheit an.

Porcelinablues Geiseln kamen schon vor ner Weile an, hier der Bericht nach der Klausurenausruhphase.

%d Bloggern gefällt das: