Hamburg kocht! ungarisch …

und ich mache mit bzw. Orsi und ich bringen Kochwilligen ein paar ungarische Rezepte näher! Denn die ungarische Küche bietet viel mehr als Gulasch und funktioniert auch in vegetarisch sehr gut. Jahaa!

Hier bei Hamburg kocht! sieht man die Details und deswegen nur nochmal die Eckdaten:

Wann? 12.03.2011 ab 13 Uhr
Wo? Loft in Hamburg/Winterhude
Wer? siehe bisherige Liste bei Hamburg kocht!

Und jetzt die spannende Frage: Was?

Vorspeise
Krumplileves füstölt kolbásszal – Ungarische Kartoffelsuppe mit geräucherter Wurst

Hauptspeisen
Paprikáscsirke nokedlivel – Geschmortes Paprikahuhn mit selbstgemachten Nockerln
Tökfözelék – Kürbisgemüse (vegetarisch)
Paradicsomos káposzta – In Tomatensaft geschmorter Weißkohl (vegetarisch)

Dessert:
Mákos guba – Brot-Mohn-Auflauf
Túros palacsinta – Mit Quark gefüllte Pfannkuchen

Es sind noch Plätze frei! Und da es kein reines Bloggertreffen ist, kann jeder mitmachen, der gerne kocht und/oder interessiert ist, ob mit oder ohne Blog. Es sind ausdrücklich auch Vegetarier willkommen! Also, ab zu Hamburg kocht! und per Kommentar anmelden :-)

Es wird ein Heidenspaß und niemand wird verhungern ;-)

Advertisements

11 Kommentare zu “Hamburg kocht! ungarisch …

  1. tardis19 16. Januar 2011 um 19:58 Reply

    Ein mal bitte Essen auf Rädern. ;) Ich wohn auch nicht sonderlich weit weg ;)

    Gefällt mir

  2. Ulrike 16. Januar 2011 um 19:59 Reply

    Dem kann ich nur zustimmen, ein Heidenspaß und ich bin bei so etwas noch nie verhungert ;-)

    Gefällt mir

  3. Kaoskoch 16. Januar 2011 um 21:42 Reply

    @ tardis19,
    noch besser als Essen auf Rädern ist einfach anmelden und mitmachen ;o) Du wärst nicht die Einzige, die aus SH kommt.

    @ Ulrike,
    dabei haste beim vorletzten Mal kein Osso Buco bekommen, musstest also doch hungern ;o)

    @ Anikó,
    ich habe inzwischen ein Ungarn-Kochbuch ausgeliehen, das mit Peppies übersät ist, nachdem es heute Morgen dem Gatten in die Hände fiel. Speisezettel und Blogbeiträge für die nächsten Wochen stehen also fest …

    Gefällt mir

  4. Anikó 16. Januar 2011 um 22:00 Reply

    Tardis, ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn Du kommst!

    Ulrike, dann bin ich mal gespannt wie es wird und hoffe, dass Du dieses Mal was vom Paprikáscsirke abbekommst :-)

    Kaoskoch, tardis und Ulrike wohnen sogar im selben Ort ;-) Und dann bin ich ja mal gespannt, was zur Vorbereitung des Tages alles bei Euch ausgetestet wird :-)

    Gefällt mir

    • Kaoskoch 16. Januar 2011 um 23:48 Reply

      Na, dann können die beiden doch eine Fahrgemeinschaft bilden und sich das SH-Ticket teilen *g*

      Gefällt mir

  5. schlachtplatte 16. Januar 2011 um 22:36 Reply

    schade, wenn das ganze in Berlin wäre, wäre ich sofort dabei…naja, viel spass allen glücklichen, die mitkochen.

    Gefällt mir

  6. Mark vom Hamburger Sommer 17. Januar 2011 um 10:35 Reply

    Danke für den Hinweis. Hatte davon bisher noch nichts mitbekommen!

    Gefällt mir

  7. anie's delight 17. Januar 2011 um 11:10 Reply

    Dürfen auch Allergiker kommen?

    Gefällt mir

  8. Anikó 17. Januar 2011 um 11:42 Reply

    Schlachtplatte, soweit ist Berlin von Hamburg nun auch nicht entfernt ;-)

    Mark, gern geschehen!

    Anie, prinzipiell klar, aber ist denn was zu essen für Dich dabei bei den vielfältigen Allergien? Wenn Du wirklich Interesse hast, schreib mir nochmal was Du nicht verträgst und ich gucke ob die Rezepte passen bzw. wir einfach für die anpassen/modifizieren/vorher geben bevor unverträglihe Sachen reinkommen :-)

    Gefällt mir

  9. Hesting 13. März 2011 um 21:29 Reply

    Beneidenswert, daß Du für 2 Kochblogger-Treffen in 2 Wochen Motivation und Energie hast. Die Berichte lesen sich jedenfalls toll!

    Gefällt mir

  10. […] machten wir uns daran, das von Anikó und ORsi perfekt ausgetüftelte Menü vorzubereiten. Wir, das waren noch Anna-Käthe, […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: