Archiv für den Tag 7. April 2011

Nichts für schwache Mägen: Der Mensa-Report Teil IV

Heute herrschte mal Einigkeit am Tisch und alle wählten den Hackbraten mit Paprikasauce, die stark an Ajvar erinnerte, fruchtig aber doch etwas scharf. Dazu gab’s für mich Beilagen in grünen Schälchen, die zeigen, dass ihr Inhalt von der unieigenen Staatsdomäne (also Bauernhof) Frankenhausen kommt, auf dem auch (unter anderem von dem Fachgebiet, in dem ich arbeite) geforscht wird und eben Landwirtschaft betrieben unter Biovorschriften. Und daher bekommt die Mensa eben auch Möhren und Kartoffeln. Und der Möhrensalat ist wirklich mit Abstand der köstlichste, den ich in so Großversorgungsbetrieben gegessen habe. Als Dessert für mich diesmal keinen Pudding, sondern Heidelbeerjoghurt mit irritierenden Schokosplittern ;-) Aber doch essbar, ja …

%d Bloggern gefällt das: