Archiv für den Tag 31. Juli 2011

Nicht ungern in Ungarn X

Noch so ein fauler Sonntag, der wieder viel zu kalt, grau und windig war für einen Juli in Ungarn. Schnell eine Portion Gulasch/Pörkölt mit Tarhonya und Weißkohlsalat gegessen:

Dann in den Bus Richtung Lieblingscousin gestiegen, dort die Vorsuppe gegessen und zusammen mit den anderen Formel 1 geguckt. Ich wünschte, ich hätte öfter so entspannte Sonntagnachmittage im Kreise der Familie. Warum musste ich nochmal so weit weg ziehen? *seufz*

Als ich dann wieder zurück zu Tante gebracht wurde, haben wir uns noch die kleinen, neuen, süßen Schweinchen angeguckt, die gestern hier einzogen sind und dann im Winter – sehen wir den Tatsachen ins Auge – hoffentlich eine gute Gulaschgrundlage liefern …

%d Bloggern gefällt das: