Archiv für den Tag 10. Juni 2012

Sommerlieblingszucchini – Gefüllt mit Käse-Nudeln

Vor gefühlt Ewigkeiten gab es einen Ableger der „Brigitte“ für Mädchen, genannt „Young Miss“, falls sich jemand erinnert. Ich hatte die Zeitschrift bestimmt 8 Jahre lang abonniert. Eine gute Zeitschrift damals, neben dem typischen Mädchenkram Mode und Kosmetik, waren auch noch interessante Reportagen und natürlich auch Rezepte dabei. Da ich damals schon eher als rezeptmanisch bezeichnet werden konnte, hab ich alle für mich interessanten Rezepte per PC abgeschrieben und fein säuberlich ausgedruckt in einen großen Ordner abgeheftet. Als ich dann irgendwann alle Zeitungen von denen entsorgt habe, wurden wenigstens noch die Rezepte raus gerissen und wieder in den großen Ordner geklebt zu den anderen. Jetzt wo ich die Rezepte nochmal durch geguckt habe, das ein oder andere ist definitiv kochenswert und sollte hier vorgestellt werden :-)

Ein Rezept, dass ich damals gleich nach erscheinen, nachgekocht habe, sind diese vegetarisch gefüllten Zucchini. Und ich fand sie damals schon großartig, auch wenn ich statt Frischkäse Hüttenkäse benutzte für die Nudeln. Passiert, wenn man sich mit dem damals für mich neumodischen Kram Milchprodukte nicht auskennt ;-) Jedenfalls fand ich es so großartig, dass ich es seitdem regelmäßig koche und auch schon einige Freunde damit angesteckt hab – Hallo, beste Melli von allen *wink*. Und auch Leute, die grünes Gemüse nicht soo prickelnd finden, mochten dieses Essen sehr gerne! Also, ich werde es diesen Sommer definitiv wieder basteln und kann es der geneigten Leserschaft auch nur wärmstens ans Herz legen!

Gefüllte Zucchini mit Käse-Nudeln

Zutaten für 2 Portionen:
2 Zucchini
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Sonnenblumenkerne
2 EL Olivenöl
1  große Tomate
1 EL Tomatenketchup
Salz, Pfeffer
einige Blättchen frischer Basilikum
1/2 Zweig Rosmarinnadeln
80 g mittelalter Gouda

200 g Bandnudeln
2 Eigelb
3 EL Frischkäse

(1) Zucchini waschen, trocknen und halbieren. Die Hälften mit einem kleinen Löffel etwas aushöhlen. Zwiebel und Knoblauch pellen. Das Fruchtfleisch, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das feingewürfelte Gemüse 5 Minuten mit den Sonnenblumenkernen zusammen andünsten. Herausnehmen und zur Seite stellen.
(2) Halbierte Zucchini im restlichen Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Herausnehmen.
(3) Nudelwasser aufsetzen.
(4) Den Basilikum, Rosmarinnadeln und Tomate fein hacken. Mit dem Ketchup zusammen unter die Zucchini-Zwiebel-Mischung geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung in die angebratenen Zucchinihälften füllen, mit 2 EL geriebenem Käse bestreuen und in die Pfanne legen.Deckel a uflegen und bei kleiner bis mittlerer Hitze wieder erwärmen.
(5) Pasta nach Packungsanweisung garen. Die Eigelb mit dem Frischkäse, restlichem geriebenen Käse und Pfeffer verrühren. Mit den heißen, abgetropften Nudeln vermischen.

Zusammen mit den Zucchinihälften anrichten und

genießen!

Quelle: erfasst aus der „Brigitte Young Miss“ von annodazumal

%d Bloggern gefällt das: