Archiv für den Tag 12. August 2013

Tipps für ein etwas einfacheres Leben im Haushalt

  • Kein Geheule beim Zwiebelschneiden: Das Wurzelende bloß nicht abschneiden, die Wurzelfäden abreißen, aber sonst den Rest dran lassen. Funktioniert wirklich! Danke Gordon Ramsay!
  • Keine Flecken in Plastedosen: Die Dosen vorher dünn einölen (Schluck neutrales Öl mit Küchenkrepp verteilen) bevor färbendes wie Tomatensauce eingefüllt wird. Danke Gordon Ramsay!
  • Hartnäckige Flecken (angebranntes, getrocknete Kartoffelreste etc.), die sich schwer aus Metalltöpfen entfernen lassen, bekommt man meist mit dem Kunststoffnetz von Früchten (Orangen, Zitronen, Zwiebeln) weg.
  • Fruchtfliegenfalle: In ein Glas ein Tropfen Spülmittel geben, etwas weißen Balsamico mit ein bißchen Wasser auffüllen. Oder Spülmittel mit etwas Apfelsaft, ein Spritzer Essig und etwas Wasser. Fruchtfliegen lieben (neben dem Geruch von verfaulendem Obst) süßsaure Düfte, setzen sich auf die Flüssigkeit und gehen unter, weil die Oberflächenspannung durch das Spüli zerstört ist. Regelmäßig, mindestens alle 2 Tage leeren, wenn man eine echte Plage hat. Irgendwie riechen die Viecher ihre toten Artgenossen und gehen dann nicht mehr an das Glas.

Ich glaube, ich werden den Artikel so nach und nach ergänzen, wenn mir neue, praktische Tipps über den Weg laufen …

Und noch mehr praktische Tipps gibt es im Kochtopf bei der Zusammenfassung ihres Blitz-Blog-Events – Die besten Küchentipps.

%d Bloggern gefällt das: