Balkon-Kartoffeln – Was für ein Schuss nach oben …

Meine Güte haben die Kartoffeln einen Satz nach oben gemacht! Vergleicht mal, wie klein sie letzte Woche noch waren.

Sie sind tatsächlich so viel gewachsen, dass es mich doch überkam und ich sie anhäufelte. Anhäufeln macht man im Garten, indem man einfach Erde um die Kartoffelpflanzen schüttet. Durch diese künstliche Dunkelheit wird die Kartoffel angeregt, entlang des Stengels mehr Kartoffelknollen zu bilden, man kriegt also eine höhere Ernte. Und genau das kann man auch im Eimer machen, indem einfach zusätzliche Erde reinschüttet. Deswegen hab ich den Eimer beim Legen der Kartoffel ja auch nicht komplett gefüllt. Mein Eimer ist jetzt also zu 2/3 gefüllt und hat noch ein bisschen Platz. Zusätzlich zur Erde kam noch ein wenig Guano-Dünger mit rein, mal sehen, ob es Vorteile bringt.

Auch die Kartoffeln im Sack machen sich prächtig …

… und wurden brav angehäufelt (ich mag das Wort „anhäufeln“ *g*). Dabei stellte ich allerdings fest, dass doch zu wenig Löcher im Erdsack waren. Ich habe noch einige Löcher mit der Schere reingepiekt, auch in den Boden des Sacks und dabei kam eine ziemlich muffige dunkle Brühe rausgeflossen (jetzt keine Sturzbäche, aber doch ein wenig), es stand also schon Wasser im Sack. Aber ich glaube, den Kartoffeln hat es noch nicht geschadet, das Grün sah ja immer ganz munter aus. Meine Schlüsse: nicht so viel gießen und auch darauf achten, dass das überschüssige Wasser richtig abfließen kann. Im Sack ist noch deutlich mehr Platz für neue Erde, das wird glaube ich eine reichere Ausbeute *g*

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

3 thoughts on “Balkon-Kartoffeln – Was für ein Schuss nach oben …

  1. hafensonne 18. Mai 2014 um 12:21 Reply

    Also so von oben betrachtet sieht das ja eher wie Basilikum aus…

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: