Woohoo! Rhabarber! – Rhabarber-Orangen-Kompott ~ Rebarbara-narancs-kompót

Ich liebe Rhabarber! Das ist so ziemlich mit mein liebstes Gemüse, dass sich als Obst tarnt! Schon als Kind mochte ich Frau Mamas Rhabarberkompott, dass es jeden Abend als Nachtisch gab sehr gerne. Auch Rhabarberkuchen sind nicht zu verachten. Besonders erfreulich an Rhabarber ist ja, dass er auch für Leute, deren Innereien Fruktose nicht tolerieren, meist gut verträglich ist, eben weil es eigentlich ein Gemüse ist …

Für neue schnelle Varianten den guten, alten Rhabarberkompotts bin ich ja immer zu haben. Der Allzeitfavorit ist und bleibt natürlich der Gewürz-Rhabarber aus dem Ofen, aber das hier geht auch wunderbar schnell! Und schwupps hat man eine schöne Beilage zu Milchreis oder Grießbrei oder einfach auf Joghurt. Auch pur kann es genossen werden!

Rhabarber-Orangen-Kompott

Zutaten für 4 großzügige Portionen:
5-6 Stangen Rhabarber
4 EL Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Orange

(1) Den Rhabarber putzen, dafür die beiden Enden abschneiden und die äußeren Fäden abziehen. Den Rhabarber in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Die Orange halbieren und auspressen.
(2) Den Rhabarber mit dem Orangensaft und den restlichen Zutaten in einen Topf geben. Mit Deckel bedeckt aufkochen lassen und dann noch wenige Minuten kochen lassen. Den Deckel abnehmen und die Flüssigkeit einige Momente einkochen lassen.

Genießen!

Quelle: Barbaras Spielwiese nach Jamie Oliver – Schnelles Rhabarberkompott

Und? Explodiert Euer Rhabarber gerade im Garten? Hier sind noch ein paar Ideen:

*********************** Magyar ***********************

Én még sohase ettem rebarbara Magyarországon, lehet azert még nem szoktam tavaszon otthon lenni. De a rokonok kertben még nem is láttam egy rebarbara növényt. Nem szokás olyat ott enni? Pedig olyan finom és igénytelen növény a kertben. És mit lehet csinálni vele? Mi mindig kompótot szoktunk csinálni. A legegyszerüb csak rebarbara, cukor és egy kicsit víz. Ez a variációra se sok idő kell, 15 perc alatt kész a finom desszert.

Rebarbara-narancs-kompót

Hozzávalók 4 nagy adagra:
5-6 rebarbara szál
4 ek cukor
1 ek vaníliás cukor
1 narancs

(1) A rebarbarát pucolunk. A végek levágunk és a héját lehúzunk. Kb. 3 centis darabokra vágunk. A naracsot felezünk és a levét kipréselünk.
(2) A rebarbarát, narancslét és cukrot egy edénybe teszünk. Fedő alatt egyszer felforrunk és kisebb lángon hagyunk egy pár percet főni. Fedö nékül még egy pár percet hagyunk egy kicsit sűrűbb beföni a lét.

Tálalunk így simán vagy vanília fagylalttal vagy natur joghurttal.

Jó étvágyatok!

 

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , , , ,

3 thoughts on “Woohoo! Rhabarber! – Rhabarber-Orangen-Kompott ~ Rebarbara-narancs-kompót

  1. hafensonne 22. Mai 2015 um 11:01 Reply

    Du immer mit Deinem ollen Rharbarber… und ich werde wieder retraumatisiert :-P

    Gefällt mir

    • Anikó 22. Mai 2015 um 11:32 Reply

      Und ich kriege am Wochenende Massen aus dem elterlichen Garten *g* (wenn er nicht wieder zu Hause vergessen wird) Ickfreumirso!

      Gefällt mir

      • hafensonne 22. Mai 2015 um 12:45

        Kommen die Eltis? Dann viel Spaß und liebe Grüße!

        Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: