Würzige Tortellini-Tomatensuppe aus dem Slowcooker

So wirklich viele Suppen hatte ich im Slowcooker noch nicht gemacht, außer Grundbrühen. Dabei ist er neben dem Schmoren auch dafür prädestiniert! Also wurde es Zeit mal ein sättigendes Hauptmahlzeitsüppchen aus dem „Slowcooker vegetarisch“ zu kochen. Diese hier schien mir ausreichend zum Mittagessen. Ich meine, was passt besser zu Tomaten als Nudeln? Und dieses Gericht eignet sich perfekt für einen Arbeitstag (mit Zeitschaltuhr auch für länger als halbtags arbeitende Leute). Ich habe alle Zutaten am Abend vorher vorbereitet und ja nach Zustand entweder direkt am Slowcooker abgestellt oder im Kühlschrank zwischen geparkt (das geschnittene Gemüse). Am nächsten Morgen wird alles nur in den Keramikeinsatz geschmissen, angestellt und ab zur Arbeit. Nachdem ich zu Hause war, habe ich nur noch die schon gehobelten Zucchinischeiben und Tortellini hinein gegeben, noch 45 Minuten warten (nach 1 Stunde waren meine Nudeln doch leicht matschig *g*) und fertig ist das Essen. Ich habe nur die Hälfte des Original-Rezeptes gemacht im 1,5l-Slowcooker. Wer mehr Mitesser zu versorgen hat, kann die Zutaten locker verdoppeln und in der 3,5 l -Variante kochen.

Und es ist wirklich köstlich! Würzig, wärmend, sättigend, gesund.

Tortellini-Tomatensuppe aus dem Slowcooker

Zutaten für 2 Personen:
1 kleine Möhre
1/4 rote Paprikaschote
1/2 Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
500 g passierte Tomaten
400 ml Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
1 TL brauner Zucker
1/2 TL getrockneter Oregano
Salz, Pfeffer
1/2 kleine Zucchini
250 g Tortellini, vorgegart aus dem Kühlfach

Slowcooker: 1,5 l
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 4 + 1 Stunde auf HIGH,
8 + 1 Stunde auf LOW

(1) Zuerst das Gemüse vorbereiten. Die Möhre putzen und grob raspeln. Die Paprikaschote fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch häuten und feinst würfeln. Alle Zutaten inklusive der Gewürze in den Keramikeinsatz des Slowcookers geben und gut verrühren. Kräftig abschmecken.
(2) Die Suppe auf HIGH etwa 4 Stunden garen (LOW 8 Stunden).
(3) Die Zucchini in Scheiben hobeln. Nach der ersten Garzeit zusammen mit den Tortellini und auf HIGH 30-60 Minuten weiter garen.

Genießen!

Quelle: Frankemölle, G., Westphal, U. (2014): Slowcooker vegetarisch. p 70

Mit Tag(s) versehen: , , , , , , , , , , , , ,

One thought on “Würzige Tortellini-Tomatensuppe aus dem Slowcooker

  1. marco 17. Juni 2015 um 14:21 Reply

    Ja ja, den Slowcooker den reibst du mir langsam aber wirklich unter die Nase ;) Liest sich lecker und schaut auch genau so aus!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: