Archiv für den Tag 21. Dezember 2015

So ruhig hier…

Irgendwie ruhig geworden im Blog, oder? Ist mir auch aufgefallen, aber es war nur bedingt freiwillig. Dieser Monat war gesundheitstechnisch wahrlich nicht meiner! Erst funkt mir die MS dazwischen und produziert einen kleinen Schub, der drei Tage lang mit Kortison intravenös behandelt wurde und wer das schon mal mitmachen musste, weiß wie es einem danach geht. Das Kortison saugt einem jegliche Energie aus, dass sogar eine Flunder ein Kugelfisch gegen mich war und Kleinigkeiten wie Spiegelei braten, unglaublich anstrengend wird. Gar kein Spaß! Zum Glück habe ich die beste Familie die Welt, die sich auf den Weg machte, um mich am Wochenende ein wenig zu pflegen und Arbeit abzunehmen. Und das auch noch kurz vor’m Geburtstag *mimimi* *motz*

Und kurz bevor Zwerg Montagvormittag mit dem Zug gen Heimat zurück fuhr, stolperte ich morgens über meine eigene Pyjamahose (die ich an hatte) und legte mich wie ein gefällter Baum da nieder, buchstäblich ein Umfall. Dieser bescherte mir zahlreiche Prellungen, u.a. am rechten Ellenbogen, so dass er per Schiene ruhig gestellt wurde und ich den Arm noch nicht wirklich voll belasten kann und auch tippen am Rechner nicht wirklich Spaß macht.

Also bleibt es auch noch ein paar Tage länger ruhig und ich genieße die Zeit mit der Familie und lasse mich ein wenig betüddeln (Auftrag vom Unfallchirurgen *g*). Wenn hier alles wieder heile und schmerzfrei ist, geht es weiter :-)

Ich wünsche Euch mit dem gestrigen Sonnenaufgang dann jetzt schon stressfreie letzte Vorbereitungen und ein paar ruhige, besinnliche Feiertage im Kreise Eurer Liebsten!

%d Bloggern gefällt das: