#12von12 im Februar

 Der 12. Februar. Ein Freitag. Ein Arbeitstag. Normaler Alltag. In zwölf Bildern festgehalten. Und bei Caro gibt es für Neugierige noch die gestrigen Tage von vielen anderen.

Der Mrgn begann augenplinkernd. Fix die Balkontür aufreißen und nochmal zurück ins Bett kuscheln für 15 Minuten.

Nach Morgentoilette war ich so genervt vom Ordnungszustand der Küche, dass ich fix aufräumte. Geschirrspüler aus- und wieder einräumen, umherfliegenden Papiermüll entsorgen, Bücher wieder in Regale sortieren…

… Frühstück für jetzt und unterwegs machen.

Mittlerweile gehe ich fast im Hellen zur Arbeit morgens. Yay! Und mit Vogelgebrüll.

Dann erstmal Arbeit. Stressig. Und chaotisch.

Nach der Arbeit war ich selbst Patientin und ließ meine Kiefer bearbeiten.

Dann endlich nach Hause. Und unter dem blauen Himmel in angenehmer Luft tief durchatmen.

Zu Hause die unansehnlichen, aber köstlichen Reste der ungarischen Quarknudeln aufgewärmt und verspeist.

Eigentlich war ich so fertig, dass ein Nickerchen mehr als angebracht gewesen wäre…

… allein die Beine ließen mich nicht, weil sie vor Stress unangenehm vibrierten und piekten. Also wieder eine aufrechte Sitzposition annehmen und sich von Nigella etwas vorkochen lassen. Lenkt gut ab :-)

Nach einigen Telefonaten mit lieben Menschen war es Zeit für Abendbrot: Butterbrot mit warmem Wiener Würstchen, einer mit Frischkäse gefüllte Paprikaschote, ein paar Oliven und zum Nachtisch Joghurt mit eingeweckten Pflaumen.

Die letzte wichtige Tat des Tages: ein kurzer Pieks, um das entgleiste Immunsystem in Schach zu halten.

Danach noch ein wenig TV und gepflegtes wegdösen auf dem Sofa *g*

Mit Tag(s) versehen: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: