2018 – Ein neuer Start

Das neue Jahr hat begonnen und ich wünsche Euch, meinen lieben, treuen Lesern nur das Beste für 2018!

Jetzt habe ich wirklich lange nichts neues von mir hören lassen – kein Wort, kein Piep, geschweige denn ein neues Rezept. Aber irgendwie war ich unzufrieden mit mir und meinem Blog. Ich hatte das Gefühl, es muss sich was ändern. Und ich musste (und tu es immer noch) darüber nachdenken, wie es hier weiter gehen soll. In den letzten Jahren ist viel passiert, was mein Leben etwas schwieriger hat werden lassen und davon werdet Ihr jetzt auch hier lesen können. Übermorgen geht es los und ich hoffe sehr, ihr seid nicht allzu abgeschreckt davon… (Keine Angst, es gibt ein Happy End irgendwie *g*)

Und da dies ja ein kleiner Foodblog ist, hier noch ein Bild unseres Familienbuffets vom Silvesterabend mit Käsesalat, Herings- und Nudelsalat sowie die obligatorischen gefüllten Eier:

Advertisements

14 Kommentare zu “2018 – Ein neuer Start

  1. Die Küchenwiesel 7. Januar 2018 um 17:38 Reply

    Ich bin gespannt, wie es hier bei dir weiter geht und lass mich gerne überraschen.☺

    LG Anna

    Gefällt 1 Person

  2. Ulrike 7. Januar 2018 um 18:17 Reply

    Liebes, es gibt immer ein glückliches Ende, irgendwie. Ich freue mich!

    Gefällt 1 Person

    • Anikó 7. Januar 2018 um 18:58 Reply

      Du Liebe :-* Und ja, irgendwie bleibt ja nichts weiter übrig, oder? :-)

      Gefällt mir

  3. Werner Mecke 7. Januar 2018 um 18:20 Reply

    Schön das es weiter geht!
    LG Werner

    Gefällt 1 Person

  4. brittak65 7. Januar 2018 um 18:01 Reply

    Liebe Anikó,

    ich wünsche Dir auch auf diesem Weg noch mal alles Gute für 2018.

    Ich freue mich sehr, dass ich Dich auf digitalem Weg kennenlernen durfte.

    Viel Status Quo (Du weißt schon, was ich meine)! 🍀

    Liebe Grüße
    Britta

    Gefällt 1 Person

  5. diefarbeev 7. Januar 2018 um 18:35 Reply

    Liebe Anikó,
    auch ich freue mich sehr, dass es bei Dir weiter geht, aber ich will Dir auch auf diesem Weg für dieses Jahr noch alles Gute wünsche!
    Herzlichst,
    Ev

    Gefällt 1 Person

  6. Neli 7. Januar 2018 um 21:13 Reply

    Liebe Anikó, ein gesundes neues Jahr wünsche ich dir. Wie schön das Du wieder mehr schreiben willst. Ich folge dir auch auf Instagram, aber ich vermisste deine Rezepte und Geschichten hier im Blog.

    Gefällt 1 Person

    • Anikó 7. Januar 2018 um 21:22 Reply

      Oh, das ist aber lieb von Dir! Ich bemühe mich, wieder regelmäßiger zu posten 😊

      Gefällt mir

  7. Jesse Gabriel 7. Januar 2018 um 23:21 Reply

    Schön das du wieder da bist.
    Denn Sinn vieler schwieriger Lebensphasen, Aufgaben erkennt man meist erst später.
    Viele Grüße
    Jesse-Gabriel

    Gefällt 1 Person

  8. Barbara (Barbaras Spielwiese) 8. Januar 2018 um 00:41 Reply

    Liebe Anikó, Dir auch ein gutes und hoffentlich einigermaßen gesundes Neues Jahr!
    Mir geht’s mit dem Blog ähnlich, irgendwann geraten die virtuellen Tagebücher an ihre Grenzen bzw. bedürfen Erneuerung. Gegessen wird ja trotzdem. Und, auf Eure gefüllten Eier hätte ich jetzt richtig Lust; die hatte ich schon ewig nicht mehr.
    Alles Liebe für Dich!
    Barbara

    Gefällt 1 Person

  9. SarahMorena 8. Januar 2018 um 07:48 Reply

    Schön von Dir zu lesen.
    Ich hatte in den letzten Wochen ein- zweimal vorbeigeschaut. In meinem Reader hatte es nichts angezeigt und ich wollte mal nachschauen, ob es hier wirklich nichts Neues gibt.
    Ich bin gespannt wie weiter geht und freu mich. =)

    Viele Grüße,
    Sarah =)

    Gefällt 1 Person

  10. Anna C. 9. Januar 2018 um 08:10 Reply

    Liebe Aniko, ein gutes Jahr 2018- und ich bin gespannt was es von dir zu lesen geben wird!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: