Archiv der Kategorie: Test

Türkischer Kekstest (1): Himbeer-Cheesecake

Türkische Cheesecake-Kekse

Türkische Cheesecake-Kekse

Nicht nur meine Wohnung, auch die Universität liegt im Stadtteil „Klein-Ankara“, was zur Folge hat, dass es hier wahnsinnig viele türkische Läden/Supermärkte gibt. Großartigst! Lauter frische und typisch türkische Zutaten (die haben immer frische Minze *schwärm*). Auch auf dem Campus gibt einen kleinen türkischen Laden der Backwaren wie Börek oder Sesamkringel und eine ziemlich große Auswahl an türkischen Keksen vertreibt :-))) Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht diese Kekssorten durchzutesten. Ich weiß, ein großes Opfer von mir ;-)

Als erstes habe ich mir eine Packung ausgesucht, auf der groß ein dickes Stück mehrschichtiger Quarktorte mit Himbeeren aufgemalt ist. Scheint eindeutig zu sein, auch wenn die Beschriftung auf türkisch ist, oder? Es liegen insgesamt 10 Kekse in dieser schick lila-glänzenden Packung.

Verschlossene Packung Kekse

Verschlossene Packung Kekse

Es sind sehr mürbe Doppelkekschen (bitte als Verniedlichung lesen) mit Loch, die mit einer hellen Creme gefüllt sind. Im Loch befindet sich ein kleiner rosa Klecks, der offensichtlich den Himbeeranteil darstellt. Also so richtig nach Käsekuchen schmecken sie nicht, aber trotz der Minimalstmenge an Himbeer, ist doch eine fruchtige Note spürbar (wahrscheinlich Aromen).  Für meinen Geschmack auch nicht zu süß, türkische Süßigkeiten neigen ja öfters zur Komplettüberzuckerung …

Ich fand sie ganz lecker. Auf einer Skala von 1-10, wobei 1 das Ungenießbarste und 10 das Wohlschmeckendste darstellt, geb ich diesen Keksen eine 7. Machen sich gut zu einem schwarzen Tee oder ähnlichem. Ich bin gespannt, was sich türkische Keksfabrikanten noch so an Sorten ausgedacht haben :-)

%d Bloggern gefällt das: