Liptauer Dip

Letztens erfasste Frau Mama die große Lust nach Liptauer Brotaufstrich … Fragendes Gesicht meinerseits: Was’n das? Es ist ein Butter-Quark-Aufstrich mit Paprika, den sie zu DDR-Zeiten viel gegessen hat. Laut Wikipedia ist es ein typischer Bestandteil der K.u.K-Küche, aus dem slowakisch-österreichisch-ungarischen Bereich, der auch heute noch in Heurigen gereicht wird oder Bestandteil von ungarischen kalten Platten ist (nicht in meiner Familie, komisch!). Die Dip wird verfeinert mit Kapern, Rosenpaprika (die schärfere Version) und Senf. Mir und meiner damaligen Mitpatientin haben meine Eltern etwas vom Liptauer mitgebracht in Krankenhaus, damit wir nicht nur Käse, Wurst und eingelegte Gurke essen. Und der war wirklich so lecker! Frau Mama hat sich die Arbeit einfach gemacht und alles mit dem Pürierstab gemixt, aber ich glaube, wenn man die weiche Butter erst schaumig schlägt, wird die Konsistenz ein Tick geiler :-) Wer also mal was anderes auf’s Brot will, sollte den Liptauer dringend mal austesten!

Liptauer Brotaufstrich

100 g zimmerwarme, weiche Butter
250 g Quark (20%)
50 g Saure Sahne
2 Schalotten, fein gehackt
1/2 EL feingehackte Kapern
2-3 EL edelsüßes Paprikaoulver (oder rosenscharfes)
1 Msp. Senf
1 TL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie (oder auch Dill)

Erst die weiche Butter mit einem Schneebesen schaumig schlagen. Dann die restlichen Zutaten unterrühren. Ein wenig durchziehen lassen und genießen!

Advertisements

Mit Tag(s) versehen: , , , ,

4 Kommentare zu “Liptauer Dip

  1. Miss Jenny 29. November 2012 um 19:23 Reply

    Und ich hab irgendwie immer gedacht, Liptauer sei ein Käse…habs wahrscheinlich mit Limburger verwechselt. Oder gibt es auch eine Pferderasse, die so heißt? *Grübel*….

    Gefällt mir

  2. […] Liptauer […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: