Nicht ungern in Ungarn Teil II

Nach dem Ankommen, erstmal Begrüßung vom Lieblingszotteltier, deutschfamilienintern „Herr Lehmann“ genannt, hier in Ungarn auf den Namen „Buksi“ nicht hörend :-)

Begrüßungskuchen bei Tante: Strudel in den Varianten Weißkohl (der Hammer!), Mohn-Sauerkirsch (großartige Kombi!) und Quark (Lieblingsklassiker auf immer!) selbst gemacht von der Oma des Lieblingscousins. Ich liebe Strudel!

Ach ja, Mittagsessen war beim Lieblingscousin Rakott krumpli. Perfektes Samstagessen! (So, falls es jemanden interessiert, was der gemeine Ungar so alltags abseits von Gulasch isst *g*)

Und ein Danke an Nata für die Überschriftsidee :-)

Advertisements

15 Kommentare zu “Nicht ungern in Ungarn Teil II

  1. nata 23. Juli 2011 um 23:29 Reply

    Au weia, ich kriege echten Heißhunger auf Strudel! Boah, vor allem mit Weißkohl kann ich mir das total gut vorstellen.

    Und diesen Hund würde ich sofort adoptieren!

    Gefällt mir

    • Anikó 23. Juli 2011 um 23:36 Reply

      Mit Weißkohl ist es ein Traum! Und bei Herrn Lehmann überlege ich jedes Jahr wie ich ihn am unauffälligsten mitnehmen kann ;-) So ein toller Hund!

      Gefällt mir

  2. Sivie 23. Juli 2011 um 23:49 Reply

    Der sieht wirklich nett aus, und auch so als ob er nicht hört. Den Strudel mit Weißkohl kann ich mir so gar nicht vorstellen.

    Gefällt mir

  3. Jutta 24. Juli 2011 um 00:13 Reply

    Der Hund sieht aus, als ob er sich gerade krempelt vor Lachen. Wahrscheinlich, weil er genau weiß, wie gern ich jetzt so ein Stück Strudel (von jeder Sorte) hätte und es nicht bekommen kann. Heul!

    Gefällt mir

  4. Christina 24. Juli 2011 um 08:37 Reply

    Ich weiß warum der Hund nicht hört: Er will lieber Fuchur genannt werden, hat er sich doch so Mühe gegeben, den look-alike-Contest zu gewinnen! ;-)
    Viel Spaß dir bei deinen Lieben!

    Gefällt mir

  5. Miri 24. Juli 2011 um 12:04 Reply

    Hallo Anikó,
    Strudel ess ich auch total gerne und ich liebe besonders den herzhaften Krautstrudel, da lass ich jeden anderen für liegen.
    Ich habe mich auch schon mal in die Strudelproduktion begeben und es ist wirklich eigentlich total leicht, man muss nur vorsichtig mit dem Teig umgehen.

    LG
    Miri

    Gefällt mir

  6. ORsi 24. Juli 2011 um 13:32 Reply

    ich liiiiiiiiiebe strudel! die variante mit mohn-sauerkirsch ist genial. ich könnte es jeden tag mindestens dreimal essen.

    ich kann mir gut vorstellen, dass buksi, nicht auf seinen namen hört. in ungarn heissen nämlich fast alle hunde buksi und ich kenne keinen, der auf diesen namen wirklich hört ;)

    Gefällt mir

  7. zwerg 24. Juli 2011 um 14:54 Reply

    awww, ich will auch Herrn Lehmann knuddeln. sofort!!!!!!!!!!

    kannst mir nochmal die Restaurant Tipps fuer Berlin schicken mit Adresse.

    Gefällt mir

  8. tardis19 24. Juli 2011 um 16:53 Reply

    Der sieht ja flauschig aus!!! *auch knuddeln will*

    Gefällt mir

  9. richensa 24. Juli 2011 um 17:32 Reply

    Der Hund ist der Hammer! Musste sehr lachen, als ich ihn da auf dem Foto grinsen sah….
    :-)

    Gefällt mir

  10. Katrin 24. Juli 2011 um 20:19 Reply

    Na, für einen „Morszi“ ist „Buksi“ auch zu groß! (Erinnere ich das richtig?)
    Eher „Zotti das Urviech“!

    Viel Vergnügen weiterhin !

    Gefällt mir

  11. Hesting 26. Juli 2011 um 16:57 Reply

    Awww, ich würd jetzt auch gern den Hund knuddeln!
    Kannst Du das bitte für mich übernehmen? :)

    Viel Spaß weiterhin in Ungarn!

    Gefällt mir

  12. Ingrid 28. Juli 2011 um 09:39 Reply

    So, und den Herrn Lehmann hast du mir vorenthalten. So ein SÜSSER!
    Bring ihn mit.

    Ingrid

    Gefällt mir

  13. […] wo sie auch von der Schwiegermutter meiner Tante regelmäßig für die Familie backt. Und diese Strudel sind der Hammer! Dit muss doch auch hier hinzukriegen sein! Jetzt kenne ich natürlich den […]

    Gefällt mir

  14. […] wo sie von der Schwiegermutter meiner Tante regelmäßig für die Familie gebacken werden. Und diese Strudel sind der Hammer! Das muss doch auch hier hinzukriegen sein! Jetzt kenne ich natürlich den […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: